zum Directory-modus

Kohlendioxid-Capture

ChemieTechnische ChemieGrundoperationen

Der CCS-Prozess (Carbon Capture and Storage, deutsch: Kohlenstoffabscheidung und -lagerung) dient dazu, einen Großteil des entstehenden Kohlendioxids aus Prozessabgasen abzufangen und zu speichern, damit es nicht in die Atmosphäre gelangt und zu einem Fortschreiten des Klimawandels beiträgt.

Autor

  • Matthias Bahlmann

In Zusammenarbeit mit

  • Prof. Peter Wasserscheid vom Lehrstuhl für chemische Reaktionstechnik (CRT) und dem Exzellenzcluster Engineering of Advanced Materials (EAM)

Lernziel

  • Verständnis der Umwandlung von Kohlendioxid in Sauerstoff gewinnen

Wichtige Schlüsselworte in dieser Lerneinheit

Kohle, Erdöl, Erneuerbare Energien, Katalyse, Katalysator