zum Directory-modus

Ozonolyse von Alkenen

Die Ozonolyse von Alkenen mit anschließender Reduktion: Anwendung im Labor

Die Ozonolyse von Alkenen wird zur Strukturaufklärung von Naturstoffen oder Elastomeren benutzt, da bei tiefen Temperaturen durch die Ozonolyse nur C-C-Doppelbindungen von Alkenen gespalten werden. Anhand der Reaktionsprodukte lässt sich die Position der gespaltenen Doppelbindung im Molekül bestimmen. Dieser klassische chemische Strukturbeweis wird in neuerer Zeit weitgehend durch die modernen instrumentellen Methoden ersetzt.

Gelegentlich kommt die Ozonolyse noch zur Synthese schwer zugänglicher Aldehyde und Ketone zur Anwendung.

Seite 6 von 8