zum Directory-modus

Oxidative Decarboxylierung

Oxidative Decarboxylierung von Carbonsäuren: Hermann Kolbe

Hermann Kolbe wurde am 27. September 1818 in Elliehausen bei Göttingen geboren. Er studierte unter Wöhler und Bunsen Chemie und wurde 1851 - als Nachfolger von Bunsen - Professor in Marburg. 1865 wechselte er nach Leipzig, wo er bis zu seinem Tode am 25. November 1884 blieb.

Die von ihm gefundene Synthese der Essigsäure war eine der ersten Totalsynthesen einer organischen Verbindung aus anorganischen Ausgangsstoffen. Er entwickelte Verfahren zur Darstellung von Nitrilen und Kohlenwasserstoffen, die so genannte Kolbe-Synthese. Die von ihm und Schmitt gefundene Darstellung von Salicylsäure ist heute unter dem Namen Kolbe-Schmitt-Reaktion bekannt. Des Weiteren war er Herausgeber des Journals für praktische Chemie.

Seite 4 von 6