zum Directory-modus

Epoxidierung von Alkenen mit Persäuren

Epoxidierung von Alkenen mit Persäuren: Biologische Bedeutung

Im tierischen Organismus wird die Epoxidierung zum Abbau von kondensierten aromatischen Kohlenwasserstoffen verwendet.

Mit dem Enzym Cytochrom P-450 wird in der Leber z.B. Benzo[a]pyren zu einem Diepoxid umgewandelt. Diesem Epoxid wird eine starke cancerogene Wirkung zugeschrieben.

Abb.1
Seite 8 von 11