zum Directory-modus

Molekülmechanik - Beispiele zur Energieberechnung

Molekülmechanik: Potenzialfläche von n-Pentan

Abb.1
Potenzialfläche von n-Pentan

3D-Animation der Bewegung von n-Pentan

Man erkennt das globale Minimum in der Mitte, das der staggered-Konformation (beide Torsionswinkel sind 180°) entspricht. Beim Übergang in ein anderes lokales Nebenminimum (z.B. Minimum links oben, C2-symmetrisch, g-g+) sind zwei Übergänge möglich. Entweder der direkte Weg diagonal über das Hilltop oder aber, der wahrscheinlichere Weg, über das links danebenliegende Nebenminimum (g-a) und zwei Sattelpunkte (entsprechen jeweils einer ekliptischen Konformation).

Seite 5 von 5>