zum Directory-modus

Moleküldynamik - Einführung

Moleküldynamik: Berechnung der Beschleunigung bei der Leapfrog-Methode

Die Beschleunigung ai jedes Atoms zum Zeitpunkt t lässt sich folgendermaßen über die Newton`sche Bewegungsgleichung bestimmen. Diese lautet:

Die Kraft Fi eines Atoms ist die partielle Ableitung der potenziellen Energie (aus dem Kraftfeld oder aus quantenmechanischen Berechnungen) nach der Ortskoordinate ri.

Setzt man das in die Newton`sche Bewegungsgleichung ein, so erhält man für die Beschleunigung eines Atoms:

Seite 6 von 10