zum Directory-modus

Moleküldynamik - Einführung

Moleküldynamik: Schematische Darstellung der Leapfrog-Methode

Abb.1
Leapfrog-Methode

Mit v bzw. r ist die Geschwindigkeit bzw. die Ortskoordinate eines Atoms gemeint. Diesen Algorithmus muss man also für jedes einzelne Atom gleichzeitig durchführen.

Bekannte Größen

Bei der Leapfrog-Methode sind zu einem festgelegten Zeitpunkt t die Ortskoordinate ri jedes Atoms, die Geschwindigkeit p(vi) jedes Atoms eine halbe Zeiteinheit vor dem Zeitpunkt und die potenzielle Energie des Systems in Abhängigkeit von allen Ortskoordinaten durch das Kraftfeld oder durch quantenmechanische Berechnungen bekannt.

Seite 4 von 10