zum Directory-modus

Chemische Bindung: Valenz-Bindungs-Modell

Chemische Bindung: Die H-H-Bindung in der VB-Theorie

Mathematisch lässt sich die kovalente Bindung, z.B. im Wasserstoff-Molekül, als Linearkombination der Beiträge von H-H, H+H und HH+ beschreiben.

Anschaulich kommt die kovalente Bindung im Wasserstoff-Molekül durch Überlappung der 1s-Orbitale zustande, die beiden Elektronen können sich jeweils in beiden Atomorbitalen aufhalten.

Abb.1
Überlappung der 1s-Orbitale im Wasserstoff-Molekül
Seite 3 von 5