zum Directory-modus

Bioraffinerie

Während im Photobioreaktor die Algen gezüchtet werden und im Anaerobreaktor die reine Biomasse der Algen umgesetzt wird, können in der Bioraffinerie zusätzliche Stoffwechselprodukte der Algen gewonnen werden (vergleichbar mit einer Erdöl-Raffinerie).

Es gibt unterschiedliche Arten von Bioraffinerien. Je nach Ausgangsstoff können unterschiedliche Wertstoffe raffiniert werden. Diese Wertstoffe sind beispielsweise hochwertige Kohlenhydrate, Proteine und Fettsäuren. Die Anwendungen reichen von Farbstoffen und Nahrungsmittelzusatzstoffen bis hin zu Kosmetikprodukten. Im Vergleich zu anderen Ausgangsstoffen, wie Mais oder Raps, weisen Algen eine wesentlich höhere Energiedichte auf, sie liefern also mehr Nutzen oder Ausbeute bei gleichem Aufwand.