zum Directory-modus

Anaerobreaktor

80 % der Biomasse, die konzentrierte Algensuspension, wird in einem Anaerobfermenter (anaerob = ohne Sauerstoff) enzymatisch zu Methan (CH4) und CO2 abgebaut und als Brenngas für das Blockheizkraftwerk bereitgestellt. Zusätzlich kann auch Bioabfall eingespeist werden, um eventuelle Engpässe an Algenmasse zu kompensieren.