zum Directory-modus

Das Retard-Präparat Aspirin

Acetylsalicylsäure ist der Wirkstoff vieler Schmerzmittel und insbesondere unter dem Handelsnamen Aspirin bekannt. Acetylsalicylsäure wirkt fiebersenkend, entzündungshemmend, antirheumatisch und gerinnungshemmend, aber hohe Dosierung kann zu Magengeschwüren oder Blutungen führen.

Aus diesem Grund wird dieser Wirkstoff manchmal in Ethylcellulose oder Hydroxypropylmethylcellulose (Cellulose) und Stärke verkapselt und die Tabletten werden dann durch Pressen der Mikrokapseln hergestellt. Statt auf einmal freigesetzt zu werden, diffundiert die Acetylsalicylsäure in geringen, kontinuierlichen Dosen durch die Kapselwände.