zum Directory-modus

Polymerisation

Synthese eines Kunststoffes am Beispiel der Polymerisation von Styrol

Bitte Flash aktivieren.

Abb.1

Um eine Polymerisation erfolgreich durchführen zu können, werden die Monomerbausteine in der Technik stets durch Initiatoren zur Polymerisation angeregt. Man unterscheidet hier anionisch, kationisch und radikalisch wirkende Initiatoren. Alle drei Arten können stereospezifisch sein.

Bei Verwendung von organischen Peroxiden wie z.B. Dibenzoylperoxid als Initiator erfolgt eine radikalische Polymerisation.

Abb.2
Polymerisation von Styrol
Seite 2 von 9