zum Directory-modus

Prozess der Fermentation

Fermentation

Abb.1
Animpfen

Wenn der Reaktor vorbereitet und die Vorkultur herangezogen ist, kann die Fermentation gestartet werden. Die Vorkultur wird über eine Animpfvorrichtung (z.B. ein Septum) in den Reaktor überführt.

Wachstum in Bioreaktoren

Es gibt viele Modelle, um das Wachstum von Zellen im Bioreaktor theoretisch zu beschreiben, die teilweise sehr kompliziert sind. Das reale Wachstum der Zellen in einem Bioreaktor ist einfacher zu beschreiben, es verläuft in unterschiedlichen Phasen.

In der folgenden Animation werden diese Phasen beschrieben, beginnend direkt nach dem Animpfen.

Bitte Flash aktivieren.

Abb.2
Wachstum von Zellen

Während der Fermentation müssen die Versuchsbedingungen ständig kontrolliert und geregelt werden, damit die Zellen möglichst schnell wachsen können, um dann das Bioprodukt zu produzieren. Die Produktbildung setzt theoretisch zeitgleich mit dem Zellwachstum ein, gerade bei gentechnisch veränderten Organismen wird sie aber meist zu einem gewünschten Zeitpunkt erst durch Zugabe einer chemischen Substanz induziert.

Seite 11 von 16