zum Directory-modus

Versuch zum Faraday'scher Wirkungsgrad des PEM-Elektrolyseurs

Der Faraday'sche Wirkungsgrad

Werden das errechnete Volumen mit dem erzeugten Volumen ins Verhältnis gesetzt, erhält man den Farady'schen Wirkungsgrad.

Mit der folgenden Formel können Sie den Farady'schen Wirkungsgrad errechnen:

η Faraday = V H 2  (erzeugt) V H 2  (errechnet)

Das experimentell erzeugte Wasserstoffvolumen beträgt:

V H 2  (erzeugt) = 30  cm 3

Der Faraday'sche Wirkungsgrad beträgt demzufolge:

η Faraday = 30  cm 3 30,5  cm 3 = 0,98 = 98  %
Seite 4 von 11