zum Directory-modus

Δ in der chemischen Nomenklatur

In chemischen Namen bezeichnet Δ mit hochgestellten Positionsziffern die Lage von Doppelbindungen in

  • teilhydrierten 4-und 5-gliedrigen Heterocyclen3-Pyrrolin = 3-Pyrrolin),
  • in nicht-aromatischen cyclisch konjugierten Heterocyclen
  • und in hydrierten kondensierten Ringsystemen 1(12a) -Hexadecahydrochrysen = 1,2,3,4,4a,5,6,8,9,10,10a,10b,11,12,12a-Hexahydrochrysen).