zum Directory-modus

Antioxidatives Schutzsystem kompakt

Antioxidative sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe

Wie die antioxidativen Biomoleküle der Zelle können auch viele natürliche Inhaltsstoffe der Nahrung Radikale fangen. Auch diese Moleküle müssen vom antioxidativen Schutzsystem recycelt werden, damit die stabilisierten Radikale nicht doch noch Schaden anrichten können.

Zu diesen antioxidativen Stoffen gehören Carotinoide, Polyphenole und Pflanzenfarbstoffe aus der Gruppe der Flavone und Flavonoide. Die bekanntesten Vertreter sind das Rutin der Zitrone, das Epigallocatechin-3-gallat aus dem grünen Tee und das Resveratrol im Traubensaft.

Abb.1
Paprikapulver

... enthält antioxidative Carotinoide, Flavonoide und Vitamin C.

Abb.2
Feldsalate

... enthalten antioxidative Farbstoffe.

Abb.3
Geröstete Kaffeebohnen

... enthalten Flavonoide und antioxidative Röstprodukte.

Seite 10 von 12