zum Directory-modus

Substanzsuche in REGISTRY

Was erhält eine REGISTRY-Nummer?

Alle chemischen Substanzen, die in von CAS indexierten Dokumenten (Journale, Patente etc.) auftreten, erhalten eine CAS REGISTRY-Nummer (RN). Jedes Isomer einer Verbindung, jedes Salz, jede markierte Substanz, jedes Element und jedes Ion erhält hierbei eine eigene REGISTRY-Nummer.

Eine REGISTRY-Nummer ist ein eindeutiges, numerisches Identifizierungsmerkmal für eine Substanz, da jede REGISTRY-Nummer nur einer Substanz zugewiesen wird. Diese Eindeutigkeit von REGISTRY-Nummern bietet eine verlässliche Verknüpfung zwischen den unterschiedlichen Nomenklaturen (systematische Namen, Trivialnamen etc.), die zur Beschreibung von Substanzen verwendet werden.

Tab.1
Beispiele
SubstanzREGISTRY-Nummer
o-Xylol95-47-6
p-Xylol106-42-3
m-Xylol108-38-3
Xylol (Gemisch)1330-20-7
L-Ephedrin299-42-3
D-Ephedrin321-98-2
Ephedrin53214-57-6
L-Ephedrinhydrochlorid50-98-6
L-Ephedrinsulfat134-72-5
Methan74-82-8
Methan-d676-49-3
Methan-t676-95-9
Methan C-142772-68-1
Fe (elementares Eisen)7439-89-6
Fe2+15438-31-0
Fe3+20074-52-6
Suche nach REGISTRY-Nummern in REGISTRY
Die Suche mit REGISTRY-Nummern in der Datenbank REGISTRY ist kostenlos.
Seite 3 von 5