zum Directory-modus

Recherchen in STN-Datenbanken - Grundlagen

CAplus-Record - Datenfelder und ihre Bedeutungen

Ein Record (Datensatz) in CAplus setzt sich aus mehreren Daten- bzw. Indexfeldern zusammen. In der linken Spalte wird zur Bezeichnung der Datenfelder jeweils das entsprechende Kürzel aufgeführt. In der rechten Spalte werden die in den entsprechenden Datenfeldern enthaltenen Informationen angezeigt.

Abb.1
Ausschnitt aus einem CAplus-Record zu einem Übersichtsartikel
Tab.1
Wichtige Indexfelder in CAplus
KürzelBezeichnungInhalt des Indexfeldes
ANAccession Number andDocument NumberEindeutige zum Datensatz gehörendeZugriffsnummer
DNDocument Number(CA Abstract Number)CA-Nummer des Abstracts des zumDatensatz gehörenden Dokuments
EDEntry DateDatum an dem der Datensatz in dieDatenbank eingestellt wurde
TITitle of DocumentEnglischer Titel des Dokuments (fremdsprachigeTitel werden ins Englische übersetzt)
AUAuthor NameNamen der Autoren des Dokuments
CSCorporate SourceKörperschaft (Firma, Institut etc.), der dieAutoren unterstellt sind
SOSourceQuelle des im Datensatz behandelten Dokuments,in der Regel ein Literaturzitat
DTDocument TypeTyp des Dokuments, z. B. Journalartikel, Buch,Patent, Konferenzbeitrag etc.
LALanguageSprache in der das Originaldokument abgefasst ist
CCCA Classification CodeCode zur Zuordnung des Dokuments in eineder 80 CA-Sektionen
ABAbstractAbstract des Dokuments
STSupplementary Terms(CA Keywords)Schlüsselwörter zum Datensatz, die dem Original-dokument (z. B. Titel oder Abstract) entnommenwurden
ITIndex Term and Role(Controlled Terms &Modifying Phrases)Von CAS vergebene Schlüsselwörter zu Konzepten,Verbindungen und ihren Rollen, Begriffen, Sachver-halten etc., die im Originaldokument auftreten
Indexing Terms ST und IT
Bei sehr aktuellen Datensätzen kann es vorkommen, dass noch keine Indexing Terms vorhanden sind, d. h. die Indexfelder ST und IT keine Daten enthalten. Dies hängt damit zusammen, dass aus Gründen der Aktualität die Datensätze freigeschaltet werden sobald die wichtigsten bibliographischen Daten eingetragen sind. Die Indexing Terms werden dann später ergänzt.

Links zum Thema

Seite 4 von 5