zum Directory-modus

Neuromodulierende Wirkstoffe

Antidementiva der Ampakin-Gruppe

Ampakine

  • steigern die Merkfähigkeit und
  • die kognitiven Fähigkeiten.

Ampakine

Der Gedächtnisforscher Garry Lynch von der University of California Irvine entdeckte schon in den 1980er Jahren eine Reihe kleine Moleküle, die die Signalübertragung im Gehirn erhöhen. Diese Moleküle binden allosterisch an die AMPA1)-Rezeptoren der Nervenzellen, die ebenfalls zu den Glutamat-Rezeptoren zählen. Durch die Ampakin-Bindung wird vermutlich die Geschwindigkeit der Reizweiterleitung erhöht.

Abb.1
Tautomere Formen von (S)-AMPA
Abb.2
Ampakin CX-516

Das Ampakin CX-516 (eines der wirksamsten Moleküle) war in der Lage, die Merkleistung von gesunden Senioren zwischen 65 und 73 Jahren innerhalb von eineinviertel Stunden auf die Merkleistung deutlich jüngerer Studenten zu steigen. Kurzzeitig wurde dieser Wirkstoff als neues "Wundermittel" zur Verbesserung der kognitiven Leistung (cognitive enhancement) angesehen, stellte sich dann aber als nur wenig wirksam heraus. Nachfolger dieser Substanz war das angeblich deutlich stärkere Ampakin CX-717 zur Verbesserung der Lernleistung und des Erinnerungsvermögens, aber die klinischen Studien waren ebenfalls nicht erfolgversprechend.

Heute werden Ampakine nur bei Erkrankungen eingesetzt, gegen die es keine anderen Heilmittel gibt wie dem genetisch bedingten Fragilem-X-Syndrom (auch Martin-Bell- oder Marker-X-Syndrom genant), einer häufig vorkommenden geistigen Entwicklungsstörung, bei der die AMPA-Rezeptoren im Gehirn nur schwach aktiviert werden. Die Betroffenen haben oft einen niedrigen Intelligenzquotienten und zeigen schwere Lernstörungen bzw. erheblich kognitive Beeinträchtigungen.

Nebenwirkungen

Ampakine haben nur wenig Nebenwirkungen. Einie Präparate wie das Ampakin CX-691 (Farampator) verusachen Schläfrigkeit, Übelkeit und Kopfschmerzen.

Literatur

Lynch, G. (2004): AMPA receptor modulators as cognitive enhancers. In: Curr. Opin. Pharmacol.. 4 , 4-11

Zugang zur PubMed-Datenbank

1)AMPA: α-Amino-3-hydroxy-5-methyl-4-isoxazol-propionsäure
Seite 18 von 32