zum Directory-modus

Bärtierchen (Tardigrada)

BiochemieBiologische GrundlagenAllgemeine biologische Grundlagen

Die Bärtierchen (Tardigrada) sind kleine, achtbeinige Häutungstiere, die in aquatischen bzw. zumindest feuchten Lebensräumen vorkommen und eine erstaunliche Widerstandsfähigkeit besitzen. In Phasen der Austrockung, bei großer Hitze oder auch extremer Kälte gehen diese Lebewesen in eine Dauerform (das Tönnchenstadium) über und können in dieser Form extrem lange überleben.

Autor

  • Dr. Susanne Katharina Hemschemeier

Lernziel

  • Biologie der Bärtierchen (Tardigrada)

Wichtige Schlüsselworte in dieser Lerneinheit