zum Directory-modus

Ökotyp

Als Ökotyp wird eine bestimmte lokale Variante eine Art bezeichnet, deren Eigenschaften speziell an die Gegebenheiten der von diesem Lebewesen bewohnten ökologischen Nische geprägt wurden. Der Begriff stammt von dem schwedischen Botaniker Göte Turesson, der ihn erstmalig 1922 im Zusammenhang mit genetisch bedingten Unterschieden zwischen Pflanzen einer Art an verschiedenen Standorten verwendete.