zum Directory-modus

Mikro-HPLC

Einleitung

Die Mikro-HPLC oder auch Mikro-LC ist ein miniaturisiertes Flüssigkeitschromatografie System. Prinzipiell setzt sich dieses System, genau wie bei klassischen HPLC Systemen, aus einer Pumpe, einem Autosampler und einem Detektor zusammen. Der entscheidende Unterschied zu „klassischen“ HPLC Systemen besteht in den Dimensionen der Trennphase und Verbindungskapillaren sowie des gesamten Systemaufbaus und der angewendeten Flussraten. Typische Flussraten für die Mikro-LC liegen zwischen 5 und 50 µL min-1.

Abb.1

© IUTA

<Seite 1 von 6