zum Directory-modus

Bor-Gruppe - Gruppenübersicht

Arbeitsschutz

Hinweis
Die Gefahren- und Sicherheitsmerkmale sollen in der hier dargestellten Kurzform lediglich einer Orientierung über die von den einzelnen Elementen ausgehenden Gefahren sowie deren Vermeidung dienen.
Für weitergehende Informationen, insbesondere im Rahmen praktischer Arbeiten, wird auf die für jedes Element und seine Verbindungen speziell erstellten, ausführlichen Sicherheitsdatenblätter verwiesen. Diese sind u.a. bei den Chemikalien produzierenden und vertreibenden Industrieunternehmen erhältlich. Die Kennzeichnungen eines Elements können bei verschiedenen Zustandsformen (z.B. Pulver oder Grieß, nicht stabilisiert oder phlegmatisiert) voneinander abweichen.
Tab.1
Kennzeichnung der Elemente der Borgruppe nach Gefahrstoffverordnung
Bor (Pulver) Aluminium (Grieß) Gallium Indium Thallium
Gefährlichkeitsmerkmale - F: leicht entzündlich C: ätzend Xi: Reizend T+: giftig
R-Satz - 11-15 34 20/21/22-36/37/38 26/28-33-53
S-Satz - 7/8-43 26-36/37/39-45 26-36 13-28-45-61
F: Leichtentzündlich
C: Ätzend
Abb.1
Xi: Reizend
Abb.2
T+: Sehr Giftig
Tab.2
Kennzeichnung der Elemente der Borgruppe nach dem global harmonisierten System zur Einstufung und Kennzeichnung von Chemikalien
Bor (Pulver)Aluminium (Grieß)GalliumIndiumThallium
Gefahrenpiktogramm -
Signalwort - Gefahr Gefahr Achtung Gefahr
Gefahrenhinweise (H-Satz) - H228 H261 H290 H314 H302 H312 H315 H319 H332 H335 H300 H330 H373 H413
Sicherheitshinweise (P-Satz) - P370 + P378 P402 + P404 P280 P234 P303 + P361 + P353 P301 + P330 + P331 P305 + P351 + P338 P309 + P311 P261 P280 P305 + P351 + P338 P260 P264 P284 P301 + P310 P310

Entzündbar

Auf Metalle korrosiv wirkend, hautätzend, schwere Augenschädigung

1)z.B. P309 Bei Exposition oder Unwohlsein
Seite 3 von 4