zum Directory-modus

Chlor

Gewinnung

Chlor ist einer der wichtigsten Ausgangsstoffe in der chemischen Industrie. Die technische Gewinnung von Chlor ist daher von großer Bedeutung. Die Weltjahresproduktion betrug 2004 ungefähr 45 Millionen t (in Deutschland im Jahre 2001 ca. 4,1 Millionen t Chlor). Chlor wird großtechnisch durch die Chloralkali-Elektrolyse von Steinsalz-Lösung gewonnen. Als Nebenprodukte fallen Wasserstoff und Natronlauge an, die ebenfalls in großen Mengen von der chemischen Industrie weiterverwertet werden.

2NaCl+ 2H2O 2NaOH+ Cl2+ H2

Die Elektrolyse wird technisch unterschiedlich durchgeführt, man unterscheidet zwischen dem Diaphragma- und Membranverfahren einerseits und dem Amalgamverfahren andererseits.

Abb.1
Kipp'scher Gasentwickler

Im Labor kann Chlor-Gas in einem Kipp'schen Gasentwickler dargestellt werden. Hierzu verwendet man Kaliumpermanganat oder Braunstein und konzentrierte Salzsäure.

2KMnO4+ 16HCl 5Cl2+ 8H2O+ 2MnCl2+ 2KCl MnO2+ 4HCl Cl2+ 2H2O+ MnCl2
Seite 3 von 7