zum Directory-modus

Schwefel

Oxohalogenide des Schwefels

Oxohalogenide entstehen durch den formalen Austausch der OH-Gruppen der Schwefelsäure gegen Halogen-Atome, insbesondere F und Cl. Von herausragendem Interesse sind hier Thionylchloid, SOCl2, und Sulfurylchlorid, SO2Cl2.

Mouse
Mouse
Abb.1
Thionylchlorid, SOCl2
Abb.2
Sulfurylchlorid, SO2Cl2
Hinweis
Die Bezeichnungen Thionyl- und Sulfinyl- kennzeichnen eine SO-Gruppe, die Bezeichnungen Sulfonyl- oder Sulfuryl- weisen auf eine SO2–Gruppe hin.
Seite 10 von 12