zum Directory-modus

Aluminium

Geschichte

Abb.1
Friedrich Wöhler
This work is under public domain.
Abb.2
Hans Christian Ørsted
This work is under public domain.

Der Name Aluminium für das zweite Element der III. Hauptgruppe des Periodensystems der Elemente leitet sich vom schon im Altertum bekannten Alaun, dem Kaliumaluminiumsulfat (alumen, lat. Alaun), ab.

Entdeckt wurde das Element 1827 vom deutschen Chemiker F. Wöhler durch Reduktion von wasserfreiem Aluminium(III)-chlorid mit metallischem Kalium. Bereits zwei Jahre zuvor hatte der dänische Physiker H. C. Ørsted bei der Umsetzung von Aluminiumchlorid mit Kaliumamalgam stark mit Kalium verunreinigtes Aluminium erhalten.

Seite 2 von 14