zum Directory-modus

Einwirkung von Säuren auf unedle Metalle

Bei Einwirkung von nichtoxidierenden Mineralsäuren, z.B. verdünnter Salz- oder Schwefelsäure, auf unedle Metalle wie Zink oder Eisen werden Wasserstoff-Ionen (genauer: Hydronium-Ionen) zu elementarem Wasserstoff reduziert:

Zn+ 2H3O+ Zn2++ H2+ 2H2O

Die Reaktion wird zweckmäßigerweise in einem Kipp'schen Apparat durchgeführt.

Abb.1
Kipp'scher Apparat

Kipp'scher Apparat zur Entwicklung von Wasserstoff