zum Directory-modus

Wasserstoff

Gewinnung

Ausgangsstoffe für die technische Darstellung von Wasserstoff sind vor allem Kohle, Wasser sowie die in den fossilen Brennstoffen Erdöl und Erdgas enthaltenen Kohlenwasserstoffe. Zu den wichtigsten Herstellungsverfahren gehören:

Bei Arbeit unter Luftausschluss besitzt der elektrolytisch erzeugte Wasserstoff einen hohen Reinheitsgrad. Auf anderen Wegen hergestellter Wasserstoff enthält in Abhängigkeit vom Ausgangsmaterial meist eine Reihe von Verunreinigungen, z.B. Sauerstoff, Stickstoff und spurenweise Schwefel- oder Arsenwasserstoff. Die Reinigung erfolgt per Diffusion durch elektrisch beheizte Röhrchen aus Platin oder Palladium, wobei die Fremdgase zurückbleiben, oder per Absorption des Wasserstoffs an fein verteiltem Palladium und anschließender Desorption bei 200 °C unter vermindertem Druck.

Im Labormaßstab sind zur Gewinnung von Wasserstoff folgende Methoden geeignet:

Seite 5 von 9