zum Directory-modus

Symmetrie: Orbitalsymmetrieerhalt bei chemischen Reaktionen

ChemieTheoretische ChemieSymmetrie

In dieser Lerneinheit wird dieses Prinzip der Erhaltung der Orbitalsymmetrie eingeführt und an dem Beispiel der Diels-Alder-Reaktionen diskutiert. Dabei wird insbesondere gezeigt, wie aus den denkbaren Produkten von mehreren Konkurrenzreaktionen das energetisch am günstigsten zu erreichende Produkt ermittelt werden kann.

Autor

  • Dr. Thurid Moenke-Wedler
  • Prof. Dr. Horst Bögel

Lernziel

  • Prinzip der Erhaltung der Orbitalsymmetrie
  • Symmetrie-verbotene Reaktionen
  • Symmetrievergleich von Atom- und Molekülorbitalen
  • Bestimmung bevorzugter Reaktionsprodukte
  • Reaktionsablauf der Diels-Alder-Reaktionen

Wichtige Schlüsselworte in dieser Lerneinheit

Diels-Alder-Reaktion, Atomorbital, Molekülorbital