zum Directory-modus

Begründung

Ausgangspunkt der Überlegungen sind folgende Linearkoeffizienten:

  • c(LUMO Cp, 1-4) = -0,546 0,402 0,402 -0,546;
  • c(HOMO But, 1-4) = -0,565 -0,426 0,426 -0,565;
  • c(HOMO Cp, 1-4) = 0,574 0,413 -0,413 -0,574
  • c(LUMO But, 1-4) = 0,565 -0,425 -0,425 0,565;

Die Wechselwirkungen der 1- und 4- Positionen des Butadiens mit den Positionen 1 und 2 des Cyclopentadiens sind vorzeichenmäßig erlaubt. Bei der Wechselwirkung zwischen der 1- und 4- Position des Butadiens mit der 1- und 2- Position des Cyclopentadiens sind Zentren mit größeren Linearkoeffizientenquadraten beteiligt, als bei der Wechselwirkung zwischen der 1- und 4- Position des Cyclopentadiens mit den 1- und 2- Positionen des Butadiens.