zum Directory-modus

Chemische Bindung: Wasserstoff-Molekül-Ion, LCAO-Ansatz

ChemieTheoretische ChemieChemische Bindung

Zwei Ansätze, die chemische Bindung quantenmechanisch zu beschreiben, werden hier vorgestellt: die Valence-Bond-Theorie (VB-Theorie) und die Molekülorbital-Theorie (MO-Theorie). Das Wasserstoff-Molekül-Ion stellt einen Sonderfall dar, da es nur ein Elektron besitzt und daher die zugehörige Schrödinger-Gleichung lösbar ist.

Autor

  • Prof. Dr. Horst Bögel
  • Dr. Jürgen Full

Lernziel

  • Wasserstoff-Molekül-Ion
  • Molekülorbital-Theorie (MO-Theorie)
  • LCAO-Ansatz
  • Valence-Bond-Theorie (VB-Theorie)
  • Korrelationsdiagramme

Wichtige Schlüsselworte in dieser Lerneinheit

Bindung, Molekülorbitaltheorie, VB-Theorie, Korrelationsdiagramm