zum Directory-modus

Phasengleichgewichte

Trennen von Mehrkomponentensystemen

Das Trennen von Mehrkomponentensystemen hat sowohl präparativ als auch analytisch große Bedeutung. Ein Beispiel hierfür ist die Chromatographie. Man kann mit Hilfe der Säulenchromatographie Komponenten präparativ trennen oder mit der Gaschromatographie analytisch bestimmen, welche Komponenten in der Mischung vorhanden sind.

Ein anderes präparatives Trennverfahren ist die Destillation. Sie beruht auf den unterschiedlichen Siedepunkten der Komponenten.

Seite 22 von 37