zum Directory-modus

Ideales Gas

Die allgemeine Gaskonstante

Die allgemeine Gaskonstante R lässt sich mit dem idealen Gasgesetz und besonderen Werten der entsprechenden Zustandsgrößen berechnen. Weil das molare Volumen V m im Normzustand mit Tn = 273,15 K und pn = 101.325 Pa 22,414 L mol-1 beträgt, ergibt sich der Wert für die Konstante, die als allgemeine Gaskonstante R bezeichnet wird.

p V n T = pn V mn Tn = R pn = Normdruck Tn = Normtemperatur V mn = molares Volumen im Normzustand

Nachfolgend ist die allgemeine Gaskonstante in SI-Einheiten angegeben.

R = 101.325Pa 0,022414m3 273,15K mol = 8,314J mol-1 K-1

Bestimmung der allgemeinen Gaskonstante

Seite 9 von 11