zum Directory-modus

Thermodynamische Maschinen

Joule- oder Brayton-Prozess

Beim Kreisprozess nach James Joule und George Brayton. werden ein Verdichter und eine Pressluftmaschine zusammengeschaltet. Im Idealfall würde die Pressluftmaschine den Verdichter zur Erzeugung des Eigenbedarfs antreiben. Führt man dem Arbeitsmedium (z.B. Luft) auf dem Weg vom Verdichter zur Pressluftmaschine Wärme zu, wird die Leistung der letzteren größer als der Bedarf der ersteren, so dass Wärme in Arbeit umgesetzt wird.

Abb.1
Joule- oder Brayton-Prozess

Joule-Brayton-Prozess als fiktive Kolbenmaschine. Die Wärmemenge Q 0 wird abgeführt.

Seite 11 von 28