zum Directory-modus

Spektrometerkomponenten

Lichtquelle

Die Lichtquelle muss folgende Kriterien erfüllen:

  • Sie muss fest installiert und zeitlich konstant sein.DieStrahlungsstärke und spektrale Verteilung sollten während einer Messung nicht schwanken.
  • Sie muss möglichst punktförmig sein.Die Ausbildung von parallelen, homogenen Strahlenbündeln ist erwünscht.

Diese Voraussetzungen sind notwendig, um eine Auswertung der ermittelten Messdaten nach dem Lambert-Beer-Gesetz zu ermöglichen.

Weiterhin strahlt die Lichtquelle im Allgemeinen polychromatisches Licht ab und man unterscheidet zwischen Kontinuumstrahlern und Linienstrahlern.

Bei den Kontinuumstrahlern ist die abgestrahlte Energie über einen weiten Spektralbereich verteilt.

Beispiel

Wasserstoff-, Deuterium-, Xenon-, Wolfram-, Wolframhalogenlampen

Bei den Linienstrahlern ist die abgestrahlte Energie auf eine oder wenige Spektrallinien konzentriert.

Beispiel

Quecksilberlampen

Seite 2 von 13