zum Directory-modus

Spektrometerkomponenten

Detektor

Zur Messung der Lichtintensität im UV/VIS-Bereich werden Thermodetektoren, hauptsächlich aber Quantendetektoren eingesetzt (Detektor).

Thermodetektoren

Materie wird durch das Auftreffen von (IR-)Strahlung erwärmt (IR-Strahler). Die Temperaturerhöhung führt je nach verwendetem Thermodetektor zu verschiedenen Sekundäreffekten (Thermoelement: Spannungsänderung, Bolometer: Widerstandsänderung, usw.).

Die Empfindlichkeit wird durch thermisches Rauschen und Photonenrauschen begrenzt, ist aber relativ gut.

Thermodetektoren sprechen nur langsam an und arbeiten nicht selektiv, d.h. wellenlängenunabhängig.

Sie können für einen großen Spektralbereich verwendet werden, werden aber meistens für Messungen im IR-Bereich eingesetzt.

Quantendetektoren

Die Wirkungsweise der als Quantendetektoren bezeichneten photoelektronischen Bauelemente beruht auf dem äußeren Photoeffekt (Photozelle, Photomultiplier) bzw. inneren Photoeffekt (Photoelement, Photodiode, Photodiodenarray, photoelektrischer Effekt).

Seite 10 von 13