zum Directory-modus

Antwort 11

Bei gegebenem Einfallswinkel sind Impuls k x und Energie eines möglichen Oberflächenplasmons durch den Schnittpunkt aus Lichtgerade und Dispersionskurve bestimmt.

Photonen mit der entsprechenden Energie, also auch Wellenlänge, können in Oberflächenplasmonen umgewandelt werden.