zum Directory-modus

Praktikumsversuch Elektrische Leitfähigkeit

Auswertung - Bestimmung der Grenzleitfähigkeit starker Elektrolyte

Auswertung 3

Tragen sie die gemessenen Leitwerte in ein.

Tab.1
Auswertung - starke Elektrolyte
c [ mol L-1 ] 5104 1103 2103 3,5103 5103
L 1 [Ω-1]          
L 2 [Ω-1]          
L 3 [Ω-1]          
L ¯ [Ω-1]          
L ¯ korr [Ω-1]          
c [ (mol L -1 ) 1 / 2 ]          
Λ m [ Ω -1 cm 2 mol -1 ]          

Auswertung 4

Korrigieren sie zunächst die gemessenen Leitwerte um den Eigenleitwert des verwendeten Wassers. Berechnen sie danach die molaren Leitfähigkeiten.

Auswertung 5

Zur Bestimmung von Λ 0, m werten Sie die gefundenen Λ m -Werte graphisch aus und extrapolieren Sie auf c = 0  mol L -1 .Verwenden Sie zur Bestimmung des Ordinatenabschnittes und der Ausgleichsgerade das Programm Excel.

Seite 11 von 14