zum Directory-modus

Praktikumsversuch Farbe

Farbe - Grundlagen - Isocyanine

Die Isocyanine stellen eine besondere Klasse von Farbstoffmolekülen dar. Bei diesen Molekülen lassen sich zwei äquivalente mesomere Grenzstrukturen zeichnen, was sich experimentell darin äußert, dass alle Bindungen des konjugierten π -Systems nahezu gleiche Bindungslängen aufweisen. Die π -Elektronen sind also ähnlich Gasatomen in einem Behälter nahezu frei über das konjugierte System beweglich, man spricht daher von einem Elektronengas.

Abb.1

Strukturformel der Pseudo-Isocyanine ( j = 1 2 3 )

Seite 7 von 13