zum Directory-modus

Kinetische Analyse am Beispiel einer Photofolgereaktion

Versuchsablauf

Die Stammlösungen von trans-Stilben und Phenanthren werden vom Assistenten ausgegeben. Der Wert für die Bestrahlungsstärke der Lampe wird vor dem Versuch bestimmt.

Für die praktische Versuchsdurchführung benötigt man etwa 7h, zunächst ohne Pause. Bei der Versuchsausarbeitung sind auch die Fragen zu beantworten.

Warnung
VORSICHT bitte bei der Behandlung des Absorptionsspektrometers (striktes Befolgen der Geräteanleitung und der Anweisungen des Assistenten) und der Küvetten (nicht fallen lassen, nicht auf Steinboden stellen, nicht in den Trockenschrank, nur T < 60 °C .

Das Spektrometer und die Bestrahlungslampe werden vor dem Versuch vom Assistenten eingeschaltet. Informieren Sie sich bitte genau über die Bedienung des Gerätes in der Geräteanleitung!

Seite 2 von 24