zum Directory-modus

Kinetische Analyse am Beispiel einer Photofolgereaktion

Bestimmung der Quantenausbeute aus Anfangssteigung und Maximum der Konzentration-Zeit-Kurven

Aus der Anfangstangente an der cA ( t ) -Kurve (gespreizte Konzentrationsachse im Anfangsbereich) lässt sich ϕ 1 A ermitteln:

cA ˙ | t = 0 = ϕ 1 A ε A ' cA ( 0 ) I 0 ( F ( E ' ) ) 1 1.000

Woher kennt man ε A ' ?

Bestimmen Sie ϕ 3 B aus folgender Gleichung:

cC ˙ = ϕ 3 B ε B ' cB ( t ) I 0 ( F ( E ' ) ) 1 1.000

Berücksichtigen Sie dabei, dass Phenanthren bei der Bestrahlungswellenlänge praktisch nicht absorbiert.

Die cB ( t ) -Kurve durchläuft ein Maximum mit cB ˙ max = 0 .

cB ˙ = ( ϕ 1 A ε A ' cA ( t ) ( ϕ 2 B + ϕ 3 B ) ε B ' cB ( t ) ) I 0 ( F ( E ' ) ) 1 1.000

Unter Verwendung von Gleichung erhält man somit:

cA max cB max = ϕ 2 B + ϕ 3 B ϕ 1 A ε B ' ε A '

Daraus kann ϕ 2 B bestimmt werden.

Seite 16 von 24