zum Directory-modus

Herleitung

Allgemein gilt:

ED λ ( t ) = E λ ( t ) E λ ( 0 ) = d i = 1 n ε λ i Δ ci ( t )

Der Zusammenhang zwischen Konzentration c und den stöchiometrischen Koeffizienten ν und den Reaktionslaufzahlen ξ k lautet:

Δ ci ( t ) = ci ( t ) ci0 = k = 1 r ν k i ξ k

Unter Berücksichtigung der stöchiometrischen Koeffizienten ν und Reaktionslaufzahlen ξ k aus Gleichung ergibt sich für Gleichung :

ED λ ( t ) = d i = 1 n ε λ i Δ ci ( t ) = d i = 1 n ε λ i k = 1 r ν k i ξ k

Nun wird q λ k eingeführt:

q λ k = d i = 1 n ν k i ε λ i

Somit ergibt sich also:

ED λ ( t ) = k = 1 r q λ k ξ k