zum Directory-modus

Trapezregel

Abb.1

Die Integrale werden mit Hilfe von Trapezen approximiert, z.B. gilt:

t1 t3 E λ ( t ) d t ( t2 t1 ) E ( t1 ) + E ( t2 ) 2 + ( t3 t2 ) E ( t2 ) + E ( t3 ) 2

Die allgemeine Formulierung lautet:

t1 tn E λ ( t ) d t i = 2 n ( t1 ti-1 ) E ( ti-1 ) + E ( ti ) 2