zum Directory-modus

Herleitung

Die Anfangskonzentration von A sei a 0 . Wenn zu Reaktionsbeginn kein B vorhanden ist ( b 0 = 0 ), so gilt zu jedem Zeitpunkt

a + b = a 0

und damit

d a d t = k 1 ( a 0 a ) k 1 a

bzw.

d a d t = k 1 a 0 ( k 1 + k 1 ) a

Die Lösung dieser DGL lautet

a = k 1 + k 1 e ( k 1 + k 1 ) t k 1 + k 1 a 0

Für t näheren sich die Konzentrationen ihren Gleichgewichtswerten a und b .

a = k 1 k 1 + k 1 a 0
b = a 0 a = k 1 k 1 + k 1 a 0