zum Directory-modus

Grundlegende Begriffe der Statistik

Grundgesamtheit, Stichprobe

Jede Zufallsvariable gehört zu einer unendlich großen Menge möglicher Zufallsvariablen. Diese wird als Grundgesamtheit (engl. population) bezeichnet. Eine begrenzte Menge aus dieser wird Stichprobe (engl. series) genannt.

Das Auftreten einer Zufallsvariablen lässt sich durch eine bestimmte Wahrscheinlichkeitsfunktion beschreiben, welche die Verteilung der Zufallsvariablen um einen Erwartungswert E ˆ der Grundgesamtheit (berechneter Wert, möglichst nahe am wahren Wert) beschreibt.

Dabei nimmt man Begriffe wie Mittelwert zur Charakterisierung von diskreten Verteilungen, während ein Erwartungswert sowohl diskrete als auch kontinuierliche Verteilungen beschreibt.

Seite 6 von 8