zum Directory-modus

Einführung in die multivariate Datenanalyse am Beispiel von Sensoren

Polarplots

Polarplots werden häufig dazu verwendet, um die Diskriminierungsfähigkeit eines Sensorsystems darzustellen. Dabei wird jeder Sensor durch eine Achse repräsentiert und für jede Probenart werden die entsprechenden Sensorwerte aufgetragen und miteinander verbunden. Da es sich bei dem in diesem Tutorial verwendeten Sensorsystem nur um ein 2-Sensor-System handelt, welches sich nicht in Polarplots darstellen lässt, wird ein dritter Sensor simuliert, indem alle Proben für ihn den gleichen Sensorwert erhalten:

Abb.1

Polarplots

Je mehr sich die Muster der Polarplots für die verschiedenen Proben unterscheiden, um so besser kann das Sensorsystem zwischen den verschiedenen Proben unterscheiden. In dem vorliegenden Beispiel lassen sich alle vier Obstsorten unterscheiden, was als vier verschiedene Muster sichtbar wird.

Zusammenfassung

Abb.2

Übersicht über die verschiedenen Polar Plots

Seite 30 von 36