zum Directory-modus

3.5 - Cimetidin - Weiterentwicklung

Cimetidin

Das Ulcus-Therapeutikum Cimetidin (Wirkstoff gegen Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre) stellt in der Themenreise Wirkstoffe das historische Bindeglied zwischen Aspirin und Zanamivir dar. Die fünf umfangreichen Unterkapitel behandeln

Abb.1
Hypothetische Bindung von Cimetidin an H2-Rezeptoren

•   allgemeine Informationen zu Magengeschwüren,

•    Histamin-Rezeptoren als Angriffspunkte möglicher Ulcus-Therapeutika,

•   die Entwicklung von Leitstrukturen ausgehend vom Histamin,

•   die Entwicklung und die Eigenschaften von Cimetidin, sowie

•   verschiedene gezielte strukturelle Änderungen zur Wirkstoffoptimierung.

Seite 2 von 9