zum Directory-modus

3.1 - 3.5 - Cimetidin (gesamt)

Leitstrukturen

Ausgehend von Histamin wurden schließlich die ersten Histamin-Antagonisten entwickelt. Dieser Weg wird in diesem Unterkapitel näher betrachtet.

Die Themen:

Abb.1
SAR-Studien: Starke Wechselwirkungen mit einem H2-Rezeptor

•   Wechselwirkungen zwischen Histamin und seinem Rezeptor sowie grundlegende Eigenschaften eines potentiellen Histamin-Antagonisten.

•   Gezielte strukturelle Veränderungen von Histamin in Richtung eines möglichen Antagonisten.

•    Struktur-Wirkungsbeziehungen (SAR, structure activity relations) der ersten Histamin-Antagonisten.

•   Die Weiterentwicklung der ersten Histamin-Antagonisten.

Seite 17 von 36