zum Directory-modus

3.1 - 3.5 - Cimetidin (gesamt)

Verbesserte Wirkstoffe

Dieses Unterkapitel befasst sich mit Parametern, die die Wirkung von Wirkstoffen beeinflussen können und deren Einfließen in die weitere Optimierung von Cimetidin zu besseren Ulcus-Therapeutika:

Abb.1
Struktur von Ranitidin
  • Konformative Analoga von Cimetidin.
  • Solvatationseffekte in Abhängigkeit von der Wirkstoffstruktur.
  • Einfluss der Polarität auf die Wirkungsentfaltung.
  • Ranitidin als verbesserter Histamin-Antagonist.
  • Omeprazol als Ulcus-Therapeutikum mit völlig neuem Wirkmechanismus: Protonenpumpen-Hemmer.
  • Prostaglandine als Schutzfaktoren für die Magenschleimhaut und als Leitstrukturen für Ulcus-Therapeutika.
Seite 30 von 36