zum Directory-modus

4.5 - Grippe - Das Grippemedikament Zanamivir

PharmazieArzneimittelThemenreise Wirkstoffe

In dieser Lerneinheit wird die Entwicklung des antiviralen Grippemedikamentes Zanamivir beschrieben, das als Inhibitor der Neuraminidase den Lebenszyklus des Influenza-Virus empfindlich stört. Dabei spielten computergestützte Methoden des Molecular Modellings eine herausragende Rolle. Zum Abschluss werden die molekularen Wechselwirkungen zwischen Zanamivir und der Influenza-Neuraminidase detailliert erläutert.

Autor

  • Prof. Dr. Gregor Fels
  • Dr. Carsten Biele

Lernziel

  • Entwicklung des antiviralen Wirkstoffes Zanamivir
  • Molekulare Wechselwirkungen von Zanamivir mit der Influenza-Neuraminidase

Wichtige Schlüsselworte in dieser Lerneinheit

Influenza-Viren, Neuraminidase, Molecular Modeling, Drug Design, Wirkstoffdesign, Sessel-Konformation, Boot-Konformation, GRID, Bindungskonstante, Inhibitor, Selektivität, antiviral, aktives Zentrum, Sialinsäure, Zanamivir